Sie sind nicht angemeldet.

  • »superingo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rostock

Verein: SG Motor Neptun

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 12. Januar 2005, 13:33

Neustrelitz (ka/gr). Das traditionelle TSG-Neujahrsturnier fand am Sonntag in der kreisstädtischen Strelitzhalle statt. Acht TSG-Fußballmannschaften traten gegeneinander an, und nach 16 Turnierspielen lagen die beiden Oberliga-Vertretungen vorn, gefolgt von den beiden Landesliga-Teams, den A-Junioren, den Alten Herren I, der Bezirksklasse-Mannschaft und den Alten Herren II. In diesem Turnier ging es weniger um den Turniersieg, als vielmehr um einen lockeren Start ins neue Jahr. Die zahlreichen Zuschauer freuten sich über so manches Kabinettstückchen und ein Wiedersehen mit alten TSG-Spielern.
Am 30. Januar beginnt für die Oberligamannschaft der Start in die Rückrunde. Gleich im ersten Heimspiel gegen Ludwigsfelde soll mit einem Sieg das Unternehmen Klassenerhalt angegangen werden. Nordkurier hatte Gelegenheit, die Frage an Neuzugang Henri Fuchs zu stellen, was ihn zur TSG Neustrelitz gebracht hat. „Ich stamme ja aus Greifswald, wo meine Eltern noch leben, und wollte zurück in die alte Heimat“, so der 34-Jährige.
Und für Hansa Rostock sei er wohl inzwischen schon ein bisschen zu alt, schmunzelte Fuchs. Er sei beim TSG-Vorstand auf viel Professionalität gestoßen, habe sein „Herz sprechen lassen, und alles passt“. Was die ihm zugedachte Rolle als Torjäger angehe, so sehe er sich aber nicht als „Alleinunterhalter“. Ebenso wichtig sei es ihm, seine Erfahrungen weiterzugeben und die Jüngeren zum Mitziehen zu animieren.
Solide Arbeit
Mittelfeldstratege Jens Dowe (36), der die Sturmspitzen besser bedienen soll als es bisher der Fall war, fand ebenfalls gute Worte für seinen neuen Verein. Hier werde solide Arbeit abgeliefert, sagte er beim Neujahrsempfang der TSG (der Nordkurier berichtete) ebenfalls am Sonntag. Er könne nur hoffen, dass alle Mitspieler, Trainer und Vorstand an einem Strang ziehen. „Und da ist mir nicht bange, wenn ich das hier erlebe“, so Dowe unter dem Eindruck des Empfangs.
Fuchs und Dowe sind zunächst bis zum Ende der Spielzeit verpflichtet worden. „Wenn wir gut miteinander auskommen, würden wir sie ja auch gern länger unter Vertrag haben“, so TSG-Präsident Hauke Runge. Das hänge natürlich auch von den Sponsoren ab. In den nächsten Tagen stellen sich noch weitere Spieler vor.


Na wer da wohl noch kommt, ach ne wir haben ja kein Geld!

Wohnort: Greifswald

Verein: VfL Bergen 94

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

142

Montag, 24. Januar 2005, 10:44

Weiss jemand, wie lange das Wechselfenster vor der Rückrunde noch auf ist???? Wäre nett, wenn jemand so schnell wie möglich antwortet! DANKE!

Wunder der Fußballgeschichte:
1954 Deutschland - Ungarn 3:2
1999 ManU - Bayern 2:1
2005 VfL Bergen - Torgelower SV 3:1

Wohnort: Torgelow

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

143

Montag, 24. Januar 2005, 10:50

Mit dem Ablauf des 31.01.05 schließt das Wechselfenster... ;)

Wohnort: Berlin

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

144

Montag, 24. Januar 2005, 18:00

Wie aus Strasburg zu hören war, wollte Andre Dinse zum FC Einheit wechseln. Aber ein Herr Winkelmann gab ihm keine Freigabe.
Finde sowas eine Sauerei gegenüber den Spielern, hätte sich in der LL weiterentwickeln können. Nun spielt er Bezirksklasse.
Als K. Michalak nach Pasewalk ging legt man im auch keine Steine in den Weg. Danke Hr. Winkelmann.

Verein: Fuelowls

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 27. Januar 2005, 10:03

Shergo Biran wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Hansa zum VfL Wolfsburg und erhält dort Vertrag bis 30.06.06.
Statt Oberligaspitze nun Regionalligakeller...
Wie kann der nur...
Ich an seiner Stelle wäre schön in Rostock geblieben.
Nächste Saison gibt es einen Riesenschnitt.
Da hätte er schön 2.Bundesliga spielen können...

Wohnort: Ducherow

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 27. Januar 2005, 11:23

na der fc einheit hatte angefragt soweit ich weiß. aber der muß sich doch nicht beschweren :angryfire:. jetzt ist doch wieder einwenig geld in der kasse. da könnte man doch herrn winkelmann nochmal anrufen. ;)

Bookmark and Share